Stuttgart-Rallye
Blick Richtung Innenstadt vom Etzeldenkmal aus
Kriegsbergturm

 

11. Stuttgart-Rallye  (durchgeführt am 10.10.2004)  © Barbara und Roland Lang

Wir starten am Charlottenplatz, fahren mit der Stadtbahnlinie U15 nach Stammheim und steigen an der Haltestelle Korntaler Straße aus.

Frage  1:  Welchen Namenszusatz trägt die Haltestelle Milchhof?

Frage  2:  Welches Museum liegt zwischen Nordbahnhof und Löwentor?

Frage  3:  In welche Linien kann man an der Haltestelle Hohensteinstraße umsteigen?

 

Nach dem Aussteigen gehen wir etwas vor und rechts die Korntaler Straße runter.

Frage  4:  Welche Hausnummer trägt die „Villa Martha“?

Frage  5:  Wie heißt die evangelische Kirche an der Korntaler Straße und wann
               wurde der Kirchturm gebaut?

 

INFO:  Der Kirchenchor wurde im spätgotischen Stil 1487 errichtet. Das Kirchenschiff 1954 und der Eingang an der Westseite 1999.

Weiter geht´s die Korntaler Straße entlang und nach dem Feuerwehrhaus links zum Schloss.

Frage  6:  Welche Einrichtung befindet sich heute im Schloss?

INFO:  Das Schloss wurde von 1579 bis 1581 durch Baumeister Heinrich Schickardt erbaut.

Vor dem Schlosshof geht`s rechts und dann links in der Kornwestheimer Straße weiter.

 

Frage  7:  Auf welcher Meereshöhe liegt das ehemalige Stammheimer Rathaus und heutige
              Bürgerbüro?

Frage  8:  Wie heißt der Platz schräg gegenüber vom Rathaus?

 

Frage  9:  Welche Nachtbuslinie hält an der Haltestelle Stammheim?

 

Wir fahren mit der Linie U15 ab Stammheim stadteinwärts bis Pragsattel. Dort steigen wir in die Linie U6 Richtung Möhringen um und fahren bis zur Haltestelle Weinsteige. Dort überqueren wir an der Fußgängerfurt die Straße und gehen die „Neue Weinsteige“ abwärts.

Frage 10:  Welche Nachtbuslinien halten an der Haltestelle Weinsteige?

 

Weiter geht’s an der Aussichtsplattform und am Denkmal vorbei die Neue Weinsteige abwärts.

 

Frage 11:  Von wem und wann wurde die „Neue Weinsteige“ erbaut?

Frage 12:  Welche Hausnummer hat das Haus des Gartenbaus?

 

Auf Höhe des nächsten ampelgeregelten Fußgängerüberwegs gehen wir nach links (Haus Nr. 140) den Fußweg (Einfahrt) runter .....

Frage 13:  Zu welchem besonderen Ausgang führt der ampelgeregelte Fußgängerüberweg?

 

..... an der Schranke vorbei den Serpentinenweg entlang abwärts bis zur Straße (Schranke).

Frage 14:  Am Weg entlang stehen zum Teil sehr hohe, nicht heimische Nadelbäume.
               Wie heißen diese Bäume?

 

Jetzt überqueren wir die Straße (nach der Schranke) und gehen die Immenhofer Straße links des Spielplatzes abwärts bis zur Bushaltestelle Zellerstraße.

Frage 15:  Für welche Schüler ist die Immenhofer Schule?

 

An der Bushaltestelle Zellerstraße steigen wir in die Buslinie 43 und fahren Richtung Rathaus-Charlottenplatz. An der Haltestelle Rathaus steigen wir in die Buslinie 44 um und fahren Richtung Killesberg.

Frage 16:  Wie heißt die Kirche an der Bushaltestelle Rathaus?

 

An der Haltstelle „Am Kriegsbergturm“ steigen wir aus, überqueren die Straße und gehen in die Straße „Am Kriegsbergturm“ bis zum Aussichtsturm.

Frage 17:  Von wem und wann wurde der Kriegsbergturm erbaut?

Frage 18:  Kann man von hier oben aus das Kreuz auf dem
               Birkenkopf sehen?

 

Weiter geht es die etwas verwilderten Treppen zur Eduard-Pfeiffer-Straße runter, überqueren diese und gehen in die gegenüberliegende Grünanlage. Dort genießen wir die schöne Aussicht.

Anschließend verlassen wir die Grünanlage an der Litfasssäule und gehen die Straße weiter runter.

Frage 19:  Wie heißt das Krankenhaus am Fuße der Weinberge, das
               man von der Aussichtsbank aus sieht?

 

Weiter unten biegen wir links in die Wiederholdstraße ein. Gehen diese entlang, überqueren die Relenbergstraße und gehen die Treppen runter.

Frage 20:  Wie viele Stufen sind es?

Frage 21:  Welches Amt und welcher Hörsaal befindet sich im
               Gebäude Wiederholdstraße Nr. 15?

 

Weiter vorne überqueren wir den Herdweg und gehen in die Hölderlinstraße.

Frage 22:  Welche Figur steht auf dem Brunnen im Garten des
               Grundstücks Maschinenfabrik Seydelmann?

Frage 23:  Wie heißt die Kirche in der Hölderlinstraße und wann wurde sie erbaut?

 

Weiter vorne in der Hölderlinstraße gehen wir links in die Seidenstraße die Treppen runter. Rechts die Hegelstraße hoch bis zur Stadtbahnhaltestelle.

Frage 24:  Wie heißt die Kathedrale an der Ecke Seiden-/Hegelstraße?

 

Endlich geht es dem Ende der Rallye entgegen. Mit der Linie U4 fahren wir Richtung Untertürkheim bis zu unserem Endziel, der Haltestelle Charlottenplatz.

Wir hoffen, es hat Spaß gemacht.