Stuttgart-Rallye
Hausfassade in der Hohenheimer Straße
Hausfassade in der Hohenheimer Straße

 

1. Stuttgart-Rallye  (erstmals am 10.09.1994 durchgeführt, aktualisiert 2013)
                                       
© Barbara und Roland Lang

Wir starten an der Haltestelle Degerloch Albstraße und fahren mit der Linie U5, U6 oder U12 Richtung Innenstadt bis zur Haltestelle Dobelstraße. Dort geht es zu Fuß aufwärts Richtung Bopser.

Frage 1: Zu welchen Hausnummern in der Hohenheimer Straße gehören die Fassaden auf den
            Fotos?

Tipp: Fassadensuche beidseitig der Hohenheimer Straße

Weiter geht es über den Bopserweg und die kleine Fußgängerbrücke nach links in den Park der Villa Weißenburg. Im Park kommt man zum Marmorsaal der ehemaligen Villa, zum Teehaus (Café) und zu einem Aussichtspunkt.

Frage 2: Wie viele Türen hat der Marmorsaal zur Terrasse hin?

Frage 3: Wie viel kostet im Teehaus der Eiskaffee?

Frage 4: Sieht man von der Aussichtsplattform den Fernsehturm?

Nach einem gemütlichen Aufenthalt im Park gehen wir wieder zurück zur Haltestelle Bopser.

Frage 5: Bevor man über die Straße zur Haltestelle geht, befindet sich rechts eine schlossartige
            Villa. Was befindet sich in diesem Gebäude?

Jetzt setzen wir die Fahrt mit der Stadtbahn stadteinwärts fort und fahren bis zur ersten unterirdischen Haltestelle Charlottenplatz. Dort steigen wir aus und verlassen die Haltestelle in Richtung Akademiegarten und gehen vor dem Neuen Schloß nach rechts.

Frage 6: Welches Gebäude liegt jetzt vor uns?

Frage 7: Wann wurde es erbaut?

Rechter Hand vom Weg befindet sich der Akademiebrunnen (Adlerbrunnen)

Info: Der Brunnen wurde 1811 vom Hofbaumeister Nicolaus Friedrich Thouret erbaut.

Frage 8: Was trägt der Bronzeadler am Brunnen auf dem Kopf?

Vom Brunnen zurück auf den Weg, sieht man rechts und links einen Turm.

Frage 9: Welche Türme sind das?

Weiter gehen wir nach rechts Richtung Oberer Schlossgarten zum Eckensee (Anlagensee). Dort stehen mehrere Statuen auf Sockeln.

Frage 10: Wie viele Statuen stehen dort und wie heißen drei davon?

Am See entlang gehen wir geradeaus, über den Steg und weiter zur Stadtbahnhaltestelle Hauptbahnhof.

Frage 11: Wie heißt der Steg?

Frage 12: Wie heißt die Geschäftspassage, durch die wir auf dem Weg zur Haltestelle laufen?

Endlich fahren wir wieder. Mit der Linie U5 geht’s weiter zum Killesberg. Nach dem Aussteigen sieht man Wandbilder (Filmfries).

Info: Kulturströme Rhein-Neckar, 306 Meter lang, 1991-1993 von Ulrich Bernhardt

Frage 13: Was erkennt man auf Bild 77 und 80?

Danach sehen wir uns mal oben außerhalb der Haltestelle um.

Frage 14: Welche Buslinie fährt zum Killesberg? 

Nach soviel Höhenluft fahren wir mit der Linie U5 zurück zum Hauptbahnhof und schauen auch dort mal rein.

Frage 15: Welche Ziffern hat die Uhr über dem Südausgang und welche Farbe haben sie?

Frage 16: Zu welchen Zeiten ist die Aussichtsplattform auf dem Bahnhofsturm geöffnet?

Nachdem dies gelöst ist, fahren wir nun mit der Linie U14 Richtung Remseck bis zur Haltestelle Wilhelma und sind während der Fahrt sehr aufmerksam.

Frage 17: Wie viele oberirdische Haltestellen sind es bis einschließlich Wilhelma?

Frage 18: An welchem Sender kommt man auf der Fahrt vorbei?

Frage 19: Wie heißen die Mineralbäder in der Nähe der gleichnamigen Haltestelle?

Nachdem wir an der Haltestelle Wilhelma ausgestiegen sind, .......

Frage 20: Welche Nummer hat der Fahrausweisautomat an der Haltestelle ?

..... gehen wir nicht zum Zoo, sondern zur Schiffsanlegestelle auf der anderen Straßenseite.

Frage 21: Was steht dort auf dem Schild am Steg 3?

Frage 22: Welche Schiffe sind bei der Speisekarte mit abgebildet?

Jetzt geht’s zu Fuß flussaufwärts auf dem Holzsteg über den Neckar Richtung König-Karls-Brücke zur Haltestelle Mercedesstraße. Auf dem Weg dorthin gehen wir unter einer Brücke hindurch.

Frage 23: Wie viele bunte Streifen sieht man an Wand und Decke des Brückendurchgangs?

An der Haltestelle Mercedesstraße angekommen, fahren wir mit der Linie U1 Richtung Vaihingen zum Marienplatz.

Frage 24: Welche Nummern haben die Fahrscheinautomaten an der Haltestelle Mercedesstraße
               einwärts?

Frage 25: Sieht man von der Haltestelle aus die Grabkapelle auf dem Württemberg?

Am Marienplatz angekommen, steigen wir aus und gehen nach oben zur Haltestelle der Zahnradbahn Richtung Degerloch.

Frage 26: Wie hoch über N.N. befinden sich die Haltestellen Marienplatz und Degerloch?

Jetzt fahren wir das letzte Stück mit der Zacke (Linie 10) bis zur Endhaltestelle Degerloch und haben dort endlich unser Ziel erreicht.